Kategorie-Archiv: Vorstand

Weihnachtsfeier der Gartler

Weihnachtsfeier der Gartler
Zum 1. Advent hielt der Obst- und Gartenbauverein Pfaffenhofen seine traditionelle Weihnachtsfeier ab. Der 1. Vorstand Klaus Mächler konnte mit Freude Mitglieder und Freunde des Vereins im vollbesetzten und stilvoll dekorierten Schrätzenstaller-Saal begrüßen.

In seiner Ansprache bedankte sich Klaus Mächler vor allem bei seinen fleißigen Helfern. Sie machten nicht nur die Saaldekoration für die Weihnachtsfeier, sondern sie pflegten auch über das Jahr in vielen Stunden die Kreisverkehrsinsel bei Eberstetten.

Erwähnung fand auch die sehr positive Entwicklung des Vereins, aktuell werden über 600 Mitglieder gezählt. Leider haben auch einige Mitglieder der Verein für immer verlassen, ihnen wurde im ehrenden Gedenken gedacht.

Da das nächste Jahr ein recht aktives Jahr wird, fiel sein Rückblick nur kurz aus. Aus dem kommenden Jahresprogramm zitierte Klaus Mächler einige wichtige Punkte.
Ein Schwerpunkt der Arbeit wird die kleine Gartenschau sein, wo sich der Verein an 2 Terminen darstellt.

In den nächsten Tagen wird für den Verein eine neue Website freigeschaltet, damit die Mitglieder sich schneller informieren können und auch informiert werden.
Nach der Ansprache durch Klaus Mächler wurde es weihnachtlich und es war für eine Stunde Ruhe im Saal, die Anwesenden lauschten der Familienmusi Schwaiger aus Baar und dem Vohburger Dreig’sang. Anschließend wurde es wieder turbulent, die Tombolalose wurden verkauft und bei uns gewinnt jedes Los, denn alles muss raus.

Der Vorstand verabschiedete sich mit den besten Advents- und Weihnachtsgrüßen.
Jetzt macht auch der Garten eine kleine Pause.

Weihnachtsfeier


Zeitungsbeitrag Weihnachtsfeier 2016-2

Weihnachtsfeier der Gartler

Klaus Mächler und die fleißigen Helferinnen

Zum 1. Advent hielt der Obst- und Gartenbauverein Pfaffenhofen seine traditionelle Weihnachtsfeier ab. Der 1. Vorstand Klaus Mächler konnte mit Freude Mitglieder und Freunde des Vereins im vollbesetzten und stilvoll dekorierten Schrätzenstaller-Saal begrüßen.
In seiner Ansprache bedankte sich Klaus Mächler vor allem bei seinen fleißigen Helfern. Sie machten nicht nur die Saaldekoration für die Weihnachtsfeier, sondern sie pflegten auch über das Jahr in vielen Stunden die Kreisverkehrsinsel bei Eberstetten.

Erwähnung fand auch die sehr positive Entwicklung des Vereins, aktuell werden über 600 Mitglieder gezählt. Leider haben auch einige Mitglieder der Verein für immer verlassen, ihnen wurde im ehrenden Gedenken gedacht.

Klaus begrüßt die Musiker. Familienmusi Schwaiger aus Baar und dem Vohburger Dreig’sang

Da das nächste Jahr ein recht aktives Jahr wird, fiel sein Rückblick nur kurz aus. Aus dem kommenden Jahresprogramm zitierte Klaus Mächler einige wichtige Punkte.
Ein Schwerpunkt der Arbeit wird die kleine Gartenschau sein, wo sich der Verein an 2 Terminen darstellt.

Die reichhaltige Tombola

In den nächsten Tagen wird für den Verein eine neue Website freigeschaltet, damit die Mitglieder sich schneller informieren können und auch informiert werden. Nach der Ansprache durch Klaus Mächler wurde es weihnachtlich und es war für eine Stunde Ruhe im Saal, die Anwesenden lauschten der Familienmusi Schwaiger aus Baar und dem Vohburger Dreig’sang. Anschließend wurde es wieder turbulent, die Tombolalose wurden verkauft und bei uns gewinnt jedes Los, denn alles muss raus.

Der Vorstand verabschiedete sich mit den besten Advents- und Weihnachtsgrüßen.
Jetzt macht auch der Garten eine kleine Pause

Vohburger Dreig’sang