Blumengruß als Trostpflaster

Wegen der Corona-Pandemie ist auch das Vereinsleben des Obst- und Gartebauvereins Pfaffenhofen nahezu das ganze Jahr zum Erliegen gekommen. So konnten im Frühjahr gerade noch die Hauptversammlung mit dem Tomaten-Vortrag und ein Teil der Schnittkurse abgehalten werden. Dann stoppte der Lockdown alle Aktivitäten – keine Zusammenkünfte , keine Reisen mehr. Jedoch eine kleine Freude hatten viele Gartenbesitzer – selten hatten sie so viel Zeit für ihr Refugium. Was wurde da nicht alles umgestaltet, neu gepflanzt oder besonders gehegt und gepflegt.
Ein kleines Trostpflaster zur Erinnerung hat sich die Vorstandschaft ausgedacht. Alle Mitglieder erhalten einen Weihnachtsstern. Den zugesandten Gutschein können sie in der Gärtnerei Kreitmeyer, Mitterscheyern einlösen. Die 1.Vorsitzende Birgit Loy wünscht mit diesem Blumengruß allen Mitgliedern und Freunden des Vereins für die Weihnachtszeit alles Gute und bleibt gesund! Das neue Jahresprogramm kommt Anfang 2021.

Jedes Mitglied der Gartler bekommt einen Weihnachtsstern: Birgit Loy, die 1. Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Pfaffenhofen überreicht Klaus Mächler, 2. Vorstand seinen Weihnachtsstern. Gustl Kreitmeyer, links von der gleichnamigen Gärtnerei unterstützt die Weihnachtsstern-Aktion.

Kommentare sind geschlossen.